Veröffentlicht: 1. Februar 2019

Aus der «SVC AG für KMU Risikokapital» wird neu die «Credit Suisse Entrepreneur Capital AG»

Die Credit Suisse setzt sich seit 2010 mit einem eigenen Gefäss für KMU-Risikokapital für die Förderung eines starken Schweizer Werkplatzes ein. Die «SVC AG für KMU-Risikokapital» hat seit ihrer Gründung über 50 Firmen Investitionskapital zur Verfügung gestellt. Einige Beteiligungen konnten in der Zwischenzeit wieder erfolgreich veräussert werden, womit das Gefäss die entstehenden Betriebskosten selber decken kann.

Um der SVC AG ein klares Profil und eindeutigen Bezug zur Credit Suisse zu geben, wird die SVC AG neu in «Credit Suisse Entrepreneur Capital» umbenannt. Dies erlaubt, das Gefäss noch besser in das bestehende Dienstleistungsangebot der Credit Suisse für Unternehmer und kapitalsuchende Firmen in der Schweiz einzuflechten und – zusammen mit weiteren Initiativen in diesem Bereich –  das Engagement der Credit Suisse zugunsten eines starken Schweizer Werkplatzes weiter zu unterstreichen. 

Die Umbenennung ist per 1. Februar 2019 gültig.